Orchideenprojekte

Zum Beispiel: Orchideen am Wohlensee (pdf)

Die Region Wohlensee ist eines der reichhaltigen Orchideengebiete des westlichen Mittellands. Hier gedeihen mindestens 27 Orchideenarten. Die Gemeinde Wohlen bei Bern ist mit über 100 Orchideenstandorten wohl die orchideenreichste Gemeinde des Berner Mittellands. Sie hat als erste ein Pflegekonzept für ihre Orchideenstandorte erarbeiten lassen. Im Abstand von drei Jahren werden die Orchideenstandorte überprüft und nötige Fördermassnahmen eingeleitet. An einem Standort konnte dadurch z. B. die Anzahl der Orchideen verdoppelt werden.

Modulare Orchideenprojekte

Ein Projekt zur Erhaltung und Förderung von Orchideenstandorten enthält verschiedene Module, die nach Bedarf abgerufen werden können:

1. Kartierung
– Wo hat es in unserem Gebiet Orchideen?
– Welche Arten kommen vor?
– Wie ist der Zustand/die Gefährdung der Vorkommen?
Produkt: Kurzbericht und Plan 1:10′000 mit allen Orchideenvorkommen

2. Pflegekonzept
– Gesunde Vorkommen erhalten
– Bedrohte Standorte retten
– Erloschene Vorkommen wieder beleben
– Ausgestorbene Arten neu ansiedeln
Produkt: Ausführlicher Bericht und priorisierte Massnahmenblätter je Standort

3. Sensibilisierung der Bevölkerung
– Vortrag
– Exkursion (Muster als pdf)
– Fachbeitrag auf der Gemeindewebsite
– Schautafel beim Waldhaus
– Einen Orchideenweg einrichten

 

Orchideenprojekte  (Auswahl)